LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER - HANDEL - GASTRONOMIE
bonit.at Software OG, Hans-Grünseis-Gasse 3, 2700 Wiener Neustadt

Handbücher

Wählen Sie Ihr Handbuch >>

Volltext-Suche im Online Handbuch von BONIT:

14.5. Aktuelle Version und letzte Änderungen
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Die BONitSuite Software wird regelmäßig aktualisiert und es werden neue Funktionen hinzugefügt. Um festzustellen, ob ein Update notwendig ist oder nicht, finden Sie hier die aktuell verfügbaren Versionsnummern.

Die aktuellen Versionsnummern:

Letztes Update am 04.08.2017

Gastro-Modul (Hauptmodul) 3.5.0.526
Büromodul / Backoffice 3.5.0.219
BONit Pocket Mobile 3.5.23
BONit Hotel 1.0.466

So stellen Sie fest welche Version Sie installiert haben:

Starten Sie BONitSetup - unter der Karteikarte "Versionshinweise" sehen Sie die aktuell installierten Programmversionen:



Das Update muss auf allen Rechnern im Netzwerk gemacht werden. Im Update ist auch immer die aktuelle BONit-Hotel-Version enthalten. Es schadet aber auch nicht, wenn Sie das Update alle 2 Monate automatisch machen - es werden keine Ihrer Daten überschrieben.




Die letzen (wichtigen) Änderungen

04.08.2017
* Hotelsoftware-Update. Bei ausgefallener Sicherheitseinrichtung konnte es vorkommen, dass eine ausgedruckte Rechnung beim ersten Versuch leer war und die Reservierung nicht abgeschlossen wurde.

26.06.2017
* Backoffice: DEP Export funktioniert nun auch mit neueren EFR-Versionen.

10.04.2017
* Hotel: Funktion "Zahlartänderung" in Verbindung mit RKSV deaktiviert.

17.01.2017
* Hotel: Auswertung Mitarbeiter-Zahlartbericht korrigiert (Summe hat bisher gepasst, die Zahlarten wurden leider vermischt).
* Option für "Doppelbuchungsmeldung ausblenden" in den Grundeinstellungen hinzugefügt.

17.01.2017
* Wichtig: EFSTA Funktion funktioniert nun auch beim Tischsplitten - Update unbedingt machen, wenn Sie bereits mit EFSTA arbeiten!!!

09.01.2017
* Anpassung an EFSTA Register (EFR 1.0.4)

06.12.2016
* Hotelsoftware auf höhere Bildschirmauflösung optimiert (Fehlermeldung bei 3440x1440 Pixel behoben).

24.11.2016
* EFSTA Verbesserungen - automatischer Dienstneustart, Sicherheitsfunktionen.

10.10.2016
* Sicherheitseinrichtung Release-Version.


07.10.2016
* Änderungen bei der Sicherheitseinrichtung.
* Fiscal-Nullbeleg in BONit Hotel eingefügt - eigene Funktion über das Sonderfunkitonsmenü.


18.08.2016
* Beim Start von BONitSuite mit aktivierter EFSTA-Funktion wird (optional) eine Null-Signatur durchgeführt.

05.08.2016
* Datensicherungsfehler behoben (Meldung "EFSTA.mdb nicht gefunden").
* Finanzexport aller Finanzrelevanten Datenbanken kann nun auch auf EXCEL-Dateien erfolgen.


09.06.2016
* EFSTA Fiskalregister vollständig integriert - bitte aber noch nicht aktivieren!


06.06.2016
* Bei Abschluss ohne Druck mit vorhergehender kompletten Tischstornierung wird nun auch ein Platzhalterartikel gebucht um die Rechnungsnummer in die Buchungsdatenbank aufzunehmen. In älteren Versionen wurde die Rechnungsnummer nicht in die Buchungsdatenbank geschrieben wurde (im Änderungsprotokoll wurde dieser Vorgang aber verzeichnet. Somit war auch bisher die Aufzeichnungspflicht erfüllt).
* Vorarbeiten für EFSTA Fiskalisierung
* Reorganisation wurde ersatzlos entfernt (war nicht mehr finanzkonform).
* Auf A4 Rechnungen wird nun der dritte Steuersatz richtig zentriert.

21.01.2016
* AusserHaus Lieferung wird nun statt als "unbar" korrekt als "bar" in der Abrechnung geführt.
* Automatischer Wiedereinstieg funktioniert nun auch mit aktivierter Belegerteilungspflicht.

30.12.2015
Fehler in den handschriftlichen Mitteilungen (Küchenmitteilungen) behoben.

09.10.2015
EFSTA Integration in den Modulen BONit Gastro und BONit Backoffice adaptiert (QR-Code).
Viele kleine Verbesserungen und Optimierungen.

22.06.2015
EFSTA Integration in den Modulen BONit Gastro und BONit Backoffice abgeschlossen. Eine Funktionsbeschreibung folgt sobald die Steuerreform 2016 beschlossen wurde.

18.06.2015
BONit Hotel: Weitere Zahlungsarten hinzugefügt. Benutzeranmeldungen nun auch ohne installierten Fingerprint-Reader-Treiber möglich.
BONit Gastro: Ist die Option "Abschluss ohne Druck ausblenden" im BONitSetup aktiviert, dann wird ab sofort die Taste nicht mehr ausgeblendet sondern in die Taste "Bar-Rechnung" umgewandelt die analog zur Zahlungsart "MWST-Rechnung 1 Beleg" funktioniert.

12.05.2015
BONit Hotel Adaptierungen durchgeführt.

17.04.2015
BONit Gastro: Kleinigkeiten geändert - Seriennummern ab 40000 sind nun verwendbar.

01.04.2015
BONit Hotel: Nach dem Versenden einer bereits abgeschlossenen Email wurde der Button "Rechnung abschließen" erneut angezeigt. Wurde dieser betätigt, dann wurde eine zweite Rechnung für diese Buchung erstellt. Das Update behebt diesen Fehler.
BONit Pocket Mobile: Fehler bei der Anzeige von Artikelnummern behoben (führende Nullen entfernt).

30.03.2015
BONit Suitestart (Version 3.5.38) - durch eine Umstellung in den Sicherheitseinstellungen des Downloadservers erhalten Sie beim Download des Updates möglicherweise zwei Fehlermeldungen. Der Download wird aber dennoch korrekt durchgeführt. Dieses Update behebt die beiden Fehlermeldungen.

23.03.2015
BONit Pocket Mobile - Sonstige Zahlungsarten-Funktion für ältere Windows Mobile Geräte angepasst.

05.03.2015
Verbesserungen in BONit Gastro.

09.02.2015
Verbesserungen in BONit Gastro und BONit Hotel.

11.01.2015
Formularfehler beim A4-Rechnungsdruck in Kombination mit "Alternativer Drucker" und vorangegangenem A4-Druck behoben.

29.12.2014
Die Tischrückholfunktion wurde entfernt. Technische (interne) Verbesserungen in Gastro- und Hotelsoftware.

01.12.2014
QUICK Zahlung (PayLife) eingebunden (aufpreispflichtige Zusatzoption).

10.10.2014
Neue Gästevariablen wurden in den Formulardesigner von BONit Hotel Professionell & Web eingefügt. Somit lassen sich Meldezettel nun noch einfacher gestalten.

16.09.2014
Neue Version von BONit Pocket Mobile (3.5.20) entsperrt nun ordnungsgemäß auch leere Tische wenn diese am PDA mit Fertig statt dem X abgeschlossen werden.

09.09.2014
Zeitgesteuerte Abschlüsse funktionieren nun auch in Verbindung mit PDA-Betrieb. Andere Stationen und das PDA-Sync werden nun ordnungsgemäß im Hintergrund beendet. Diese müssen also nicht mehr manuell beendet werden.

31.07.2014
Grafische Umsatzauswertung im Büromodul zeigt nun wieder korrekte Farbbalken für jedes Jahr an.

10.06.2014
Bei "zu schnellem Tisch splitten" auf dem PDA wurde hie und da die Buchung nicht abgerechnet, sondern auf eine Tischnummer über 900 verschoben. Dieser Fehler wurde behoben. Beim Starten von BONit Pocket Mobile wird (neu) das Tastaturpanel eingeblendet um beim erstmaligen Zugriff auf den Server eventuell notwendige Windows-Netzwerkanmeldeinformationen eingeben zu können. Dies war bisher etwas umständlich.

07.04.2014
Kleine Adaptierenungen in BONit Hotel und im BONit Büromodul.

07.02.2014
Bei Lagerstandslistendruck auf A4 gibt es nun mehr Platz für längere Artikeltexte.

20.08.2013
"Bildschirm Einfrieren" in Verbindung mit VFD Kundendisplays und schnelleren Rechnern behoben.

20.08.2013
Büromodul: Jahresumsatzauswertung nun als netto oder brutto Auswertugn möglich. Kleine Funktionsverbesserungen in verschiedenen Modulen.

20.08.2013
Datensicherung in der Hotelsoftware - Fehler bei aktivierter UAC behoben. Büromodul A4-Rechnungslayout - Fehler bei Probedruck behoben.

14.08.2013
Kleine Verbesserungen in Gastromodul und Büromodul.

24.07.2013
Zusätzliche Sicherheitsmechanismen am PDA, damit unsichere Betriebszustände sofort erkannt und gemeldet werden, bevor Buchungen verloren gehen.

23.07.2013
Kleine optische Verbesserungen. Logeintrag bei Bedienerabschlüssen sind ab sofort detaillierter.

16.07.2013
Hotel - Rechteverwaltung: Mitarbeiter darf keine Zahlungsarten ändern, hat aber ab sofort Zugriff auf die Housekeepingberichte und kann Freizimmer an den Webserver hochladen.

28.06.2013
Beim Finanzexport werden ab sofort die Daten aus dem Feld "Logeintrag" zusätzlich als Einzelspalten für verbesserte Prüfbarkeit ausgegeben.

14.06.2013
Neu: CSV-Export bei "Kompletten Artikelstamm auflisten" im Büromodul.

22.05.2013
Fehler in der Tischrückholungsfunktion in Verbindung mit Rabattierungen behoben.

15.05.2013
Fehler in der Splittfunktion in Zusammenhang mit Revierzwang behoben.

10.05.2013
Die Setup-Routine wurde an die neuen Betriebssysteme Windows 7 64 Bit und Windows 8 angepasst. Die Installation sollte nun etwas einfacher ablaufen. Benutzerkontensteuerung empfehlen wir trotzdem vor der Installation zu deaktivieren.

30.04.2013
Wird vergessen das PDA-Sync zu aktivieren und wurde davor mit den PDA´s gebucht, dann wurdennach der Aktivierung von PDA-Sync die entsprechenden Tische gesperrt. Dies wurde geändert. Die Tische werden nun in diesem Fall nicht mehr gesperrt.

24.04.2013
Erweiterte Belegsuche Fehlermeldung beim Schließen des SQL-Fensters deaktiviert. Tischsplitt (Artikel auf anderen Tisch verschieben) optimiert.

04.03.2013
Wichtiges Update für PDA. PDA Version 3.5.17. Es besteht in der aktuellen PDA Version in bestimmten Konstellationen die Möglichkeit dass man mit keinem Bediener angemeldet ist (Bediener 0). Die Umsätze werden somit keinem Bediener zugeordnet. Im Tagesumsatz sind die Buchunden aber dennoch vorhanden. Bitte machen Sie das Update auf PDA und auch auf Ihrer Kasse.

16.01.2013
Die PDA-Software wurde in der Geschwindigkeit massiv verbessert. Das Öffnen und Senden von belegten Tischen geht nun in der Hälfte der Zeit und beim Buchen direkt wurden einige Funktionen ebenfalls beschleunigt. Beim Splitten kann der Benutzer für jeden Splittvorgang auswählen, ob ein Bon gedruckt werden soll oder nicht.

21.11.2012
Der dritte MWST-Satz, der normalerweise 0 ist, wurde bisher nur im Gastromodul beim Tagesabschluss angedruckt. Nun wird der dritte MWST-Satz in jedem Modul bei allen Berichten berücksichtigt. (z.B. Luxemburg 3. Steuersatz 3%).

30.10.2012
Wichtiges Update für das Kassenmodul bei PDA-Betrieb. Unbedingt durchführen. Wenn entgegen der Anleitung ein neuer (unbebuchter) Tisch mit mehr als einem PDA geöffnet und bebucht wird, dann kommt es zur Verlußt von Buchungen und Rechnungsnummern. Wir haben leider festgestellt, dass sich die wenigsten Kunden an die Anweisung halten (keinen Tisch mit 2 PDA´s parallel zu bebuchen), daher haben wir eine Sperre programmiert, die die PDA Parallelbuchungen automatisch auf eine nächste freie Tischnummer ab 901 bucht. Somit verschwinden keine Buchungen und Rechnungsnummern mehr.

19.10.2012
Gastro: Wichtiges und empfohlenes Update wenn Sie die Tischrückhol-Funktion benutzen. Die Details bezüglich Finanzprüfung und AutoID siehe hier Tischrückholung.

08.10.2012
Gastro: Touchscreen-Haupttasten werden bei Auswahl nun Fett hinterlegt, damit man auch in Unterebenen weis wo man gerade ist. Gastro, Büro und Hotel: viele kleine Verbesserungen. Updates empfohlen.

25.09.2012
Neue EAN13 Barcodefunktionen für eingebetteten Preis, Gewicht und Menge in BONit Gastro. Kleine Programmverbesserungen in Gastro und Hotel

23.08.2012
Anzeigefehler in der Hotelauslastungsanzeige bei geteilten Zimmern behoben.

10.08.2012
Neue Sortier-Routine in der Hotel-Gästeverwaltung. Mit einem Klick auf den Spaltennamen können die Adressen nach Spaltennamen sortiert auf- oder abwärts sortiert werden.

07.08.2012
Neue Funktion für Langzeitbuchungen (Grundeinstellungen/System).

02.08.2012
Hotel: Sammelrechnungsfunktion überarbeitet. Kleine Funktionsverbesserungen in verschiedenen Modulen.

26.07.2012
Hotel: Sammelrechnungsfunktion überarbeitet. Nun wird die zu zahlende Summe auf der Sammelrechnung angedruckt, kann aber auch per Optionsschalter weggelassen werden. Zusätzlich gibt es ab sofort auch ein eigenes Formular für Sammelrechnungen.

19.07.2012
Hotel: Schnellauswahl-Nächtigungspreise in den Kategorien einstellbar und im Reservierungsfenster aufrufbar (bei mittlerer Zimmerpreis).

16.07.2012
Hotel: Bei der Sammelrechnung kann nun auch die Gesamtsumme 0,00 ausgeblendet werden. PDA Version (kleine Adaption) 3.5.12 vom 16.7.2012: Es können nun nicht versehentlich Preise mit exakt 0 durch die manuelle Eingabe gebucht werden.

12.06.2012
Kundenmenü Nr. 15 im Büromodul: Automatischer Export der Buchungsdatenbank in eine offene Datenbank beim Beenden vom Büromodul. Grafischen Tischplan erstellen - optische Verbesserungen. Die (seltene) Kombination Revierzwang und "Abbrechen" Taste ohne Tischbuchung sperrt den User nun nicht mehr aus (Gastro).

11.06.2012
Komfortable Einrastfunktion beim erstellen des grafischen Tischplanes im Büromodul.

25.05.2012
Ergänzung zum letzten Update vom 21.5.2012. Gastro Version 3.5.331

21.05.2012
Neue PDA Version 3.5.12 und Gastro 3.5.323: Ab sofort meldet der PDA, wenn das PDA-Sync an der Kasse nicht aktiv ist. Fingerprint-Anmeldeinformationen in der Hotelsoftware werden nun nicht mehr vom Gastro-Ordner genommen, sondern vom Hotel-Ordner (Fehler 52 behoben).

16.05.2012
Logeintgrag im Änderungsprotokoll bei PDA-Bonierung korrigiert (betraf nur die Art des Eintrags 10/11, wirkte sich jedoch auf keine Summen oder Buchungen aus)

09.05.2012
Unterstützung für direkten Kassenladenanschluß an UltraCompact (Protech PS3100) programmiert.

08.05.2012
Hotel-Formulareditor: Dokument_Datum = Druckdatum (also immer aktuelles Datum) und Dokument_Datum_der_Erstellung = Rechnungsdatum (nur bei Rechnungsformular).

12.04.2012
Tischsplitten auch mit 0-Preis Positionen möglich.

04.04.2012
BONitHotel mit Cultuzz Anbindung: Eine größere Zeitspanne an Freimeldungen wird nun übermittelt.

20.03.2012
PDA + Revierzwang: Fehler behoben (Tische wurden nicht mehr entsperrt, wenn Revierzwang-Hinweis am PDA erschien).

19.03.2012
Labeldruck für BubbleTea Restaurants: die Schriftgröße der Labels kann nun stufenweise verkleinert werden - somit werden unterschiedlich große Aufkleber unterstützt.

12.03.2012
Labeldruck für BubbleTea Restaurants, Coffeshops, Starbucks und Coffee to Go Restaurants integriert. Ein separater Aufkleber für den Becher/das Produkt wird gedruckt.

08.03.2012
Berichte in BONitGastro werden nun "geordneter" ausgedruckt. Kleine interne Verbesserungen. Beim Monatsnachdruck im Büromodul wird nun auch das Berichtsdatum korrekt angedruckt.

06.03.2012
Folgeartikel auf der Kasse werden nun auch mit dem Preis der alternativen Preisebene gebucht.

27.02.2012
Automatische online Hardwareaktivierung ab sofort möglich - vorausgesetzt die Kasse verfügt über einen Internetanschluss.

23.02.2012
Neue Funktion "Bareinlage/Barentnahme" im Funktionen-Menü von BONit Gastro. Dazu ist die Kombiberechtigung notwendig. Zweite Neuerung ist die Option "Bediener Schnellanmeldetasten zeigen" im BONitSetup > P.O.S. Modus. Diese Funktion ist praktisch, wenn Sie sich sowieso immer nur mit einem einfachen Code oder sogar ohne Code anmelden.

13.02.2012
Wenn PDA-Sync irrtümlich doppelt gestartet wurde, dann wurden Buchungen mitunter doppelt verarbeitet (nicht immer, aber sehr oft). Mit dem Update kann PDA-Sync nur noch 1x gestartet werden.

Die PDA-Software sollte ebenfalls upgedatet werden - aktuell ist es die 3.5.10 vom 10.2.2011 (sollte eigentlich 2012 bedeuten, ist nur ein Tippfehler in der Anwendung!). Funktionen in Zusammenhang mit der Tischsperre wurden verbessert.

06.02.2012
Tages- und Monatsabschlüsse mit Nullsummen (wenn keine Buchungen vorhanden sind) sind ab sofort nicht mehr möglich.
Die Kombination „autom. Wiedereinstieg“ mit nicht aktiviertem „P.O.S. Modus“ wies fälschlicher Weise die Umsätze dem Bediener 0 (keinem Bediener) zu. Am Tagesabschluss waren alle Summen enthalten – nicht aber am Bedienerabschluss. Ursprünglich war die Funktion „autom. Wiedereinstieg“ nur für die Kombination mit dem „P.O.S. Modus“ gedacht. Die Funktion wurde überarbeitet und funktioniert nun auch mit nicht aktiviertem P.O.S. Modus einwandfrei.

31.01.2012
Korrektur in der Touchtastenkonfiguration (Version 3.5.260 hatte einen Fehler in den rechten Fixtasten).

27.01.2012
"Variabler Preis" wurde als Preisebene hinzugefügt. Damit können Artikel die normalerweise einen Fixpreis haben mit einem variablen Preis gebucht werden. Voraussetzung ist die Berechtigung Preisebenen umzuschalten.

24.01.2012
Prüfung auf unzulässige Funktionsparameter bei Verwendung von Schankanlagen. Schank-Zapfübersicht modernisiert.

19.01.2012
Hotelsoftware: Alle Zimmer Sauber - Funktion. Im Formulareditor gibt es ab sofort Variablen für BereitsBezahlt / NochOffen / Geleistete Zahlungen (Auflistung aller Zahlarten und Summen).

17.01.2012
Finanzexport aus älteren Datenbanken nun ohne Hilfe des Supports möglich. Fehler 5 bei Tagesabschluss- bzw. Monatsabschlussnachdruck über das Büromodul behoben.

16.01.2012
Kleinere Unstimmigkeiten entfernt (Kassenlade öffnen bei deaktiviertem Manager Passwort, Gegeben-Rückgeld Dialog bei Ausser Haus, DLL-Registrierung bei der Installation unter Windows 7)

13.01.2012
Ab sofort können für den Kassenbetrieb zwei unterschiedliche Schlüsselcodes pro Benutzer programmiert werden. Somit kann man sich z.B. mit Schlüssel oder Code anmelden oder auch zwei unterschiedliche Schlossßysteme auf unterschiedlichen Kassen im Netzwerkverbund verwenden.

04.01.2012
Die Kategorienpreise in BONitHotel können jetzt auch 0,00 betragen und auch Nächtigungen mit 0,00 werden auf Rechnung angedruckt.

03.01.2012
Fehler im Rechnungsnachdruck behoben. Taste Änderungen brachte einen Fehler, wenn kein Artikel davor gebucht wurde - wurde ebenfalls behoben.

29.12.2011
A4-Rechnungen: Ab sofort können Sie die Schriftart im Büromodul unter A4-Rechnungslayout auswählen. Die Spalten MWST1 und MWST2 sind nun weiter auseinander.

22.12.2011
Funktion in Zusammenhang mit DALLAS Kellnerschloss und Windows XP POSReady verbessert. Schlüssel wird nun bei jedem Auflegen erkannt und nicht oft erst beim zweiten Mal Auflegen. Betrifft USB Kellnerschloss und Aluminium-Kellnerschloss.

19.12.2011
BONit Hotel: Die Navigation im Reservierungsplan wurde durch Bildschirmmarkierungen verbessert. Mit STRG und SHIFT Taste kann beim Verschieben der Reservierung das Zimmer oder die Zeit eingerastet werden. Suchfunktion zeigt nun die Anzahl der Treffer an.

16.12.2011
Einstellungen für Kundendisplay, Kassenladenöffner und Bedienung für Bäckereibetriebe/Kioskbetriebe optimiert. Siehe auch Bäckermodus / Kioskmodus (mit oder ohne Café/Tische)

14.12.2011
Funktion in Zusammenhang mit Barcodescanner und Kundenkarten wurden verbessert. Geschwindigkeit beim Buchen erhöht.

07.12.2011
Speisenänderungen erscheinen automatisch nach der Artikelbuchung, wenn die Artikeltaste mit einem Punkt (.) endet. Funktioniert auf Kasse und PDA. Auswertungsfunktionen im Änderungsprotokoll optimiert. Tischsperre-Funktion wird nun mitprotokolliert um daraus resultierende Buchungsfehler nachweisen zu können.

28.11.2011
Funktion im Zusammenhang mit dem Fingerprint-Reader wurde verbessert. Man kann nun auch wahlweise zuerst auf "Bonieren" klicken und dann den Finger auflegen. Normalvorgang ist gleich den Finger auflegen.

22.11.2011
A4-Rechnungen in BONitSuite mit mehr als 40 Artikel werden nun ordentlich auf 2 A4 Seiten gedruckt. Versucht man einen Tisch auf einen anderen Tisch zu splitten und erreicht die maximale Positionsanzahl von 99, dann kommt eine entsprechende Warnmeldung und die Artikel werden nicht gesplittet. In älteren Versionen gingen Artikel am Zieltisch nicht ein, wenn bereits 99 Positionen erreicht waren (seltener Fehler, da nur wenige Kunden so viel auf einen einzigen Tisch zusammensplitten). Update unbedingt empfohlen wenn Sie viele große Tische splitten!

09.12.2011
Rechnungsnachdruck über "Funktionen" in BONitGastro für alle Rechnungen möglich. Wird bei einer Touchscreen-Taste am Ende ein Punkt (.) gemacht, dann erscheinen automatisch nach Klick auf die Artikeltaste die Speisenänderungen (PDA+Kasse).

21.11.2011
Anwendungserleichterung bei Hotelsoftware: Wenn eine 4-stellige deutsche PLZ ausgewählt wird, dann wird wird automatisch eine Null vorangestellt.

04.11.2011
Beim Beenden von BONit Hotel und BONit Backoffice, werden automatisch alle lokalen Einstellungen in die Dateien bonit.reg und bonithotel.reg geschrieben. Damit können Einstellungen wiederhergestellt werden, auch wenn keine Datensicherung durchgeführt wurde (wenn noch Zugriff auf den Programmordner möglich ist).

20.10.2011
Kleine, interne Programmverbesserungen.

17.10.2011
Die zuletzt abgeschlossene Rechnung kann nachgedruckt werden. Im Handelskassenmodus über die "Handschriftlich"-Taste (Taste ändert sich auf "Rechnung xxxx nachdrucken", oder eigener Punkt über das Bedienermenü "Funktionen".

13.10.2011
Handhabung zur Erstellung des grafischen Tischplanes im Büromodul vereinfacht. Kleine Funktionsverbesserungen in BONitGasro. Verbindungsverzögerung in BONit Pocket Mobile eingebaut - wenn beim Einschalten des Gerätes die WLAN-Verbindung etwas länger dauert um sich aufzubauen, kommt nicht gleich eine Fehlermeldung, sondern es wird 3x versucht zu verbinden.

29.09.2011
Kundenspezifische Funktionsverbesserungen.

17.08.2011
Suchfunktion im Änderungsprotokoll. Vorrichtung zur Erkennung von PDA Übertragungsfehlern integriert. Viele kleine Verbesserung im Gastro- und Büromodul.

04.08.2011
Ab sofort ist es bei der Installation der BONitSuite nicht mehr zwingend notwendig einen Fingerprint-Reader Treiber zu installieren. Wir mussten feststellen, dass die Installation des Treibers unter Windows 7 und unter 64 Bit Betriebssystemen trotz detaillierter Anleitung für manche Benutzer nicht so einfach ist. Möchten Sie einen Fingerprint-Reader verwenden, dann ist es aber weiterhin notwendig den Treiber zu installieren.
Das Hintergrundbild des Verriegelt-Modus lässt sich nun über BONitSetup>Suitestart ändern.

01.08.2011
Änderungen im Büromodul. Häufig verwendete Funktionen wurden auf dem Hauptschirm abgelegt. Nano- und PDA Simulator wurden überarbeitet.

29.07.2011
Lagerstandslisten und Artikellisten beinhalten nun auch alle 3 Läger. Fehler in der Preisebenenanzeige behoben (Preisebene wurde zwar umgeschaltet, aber immer Preisebene 1 angezeigt). Hotel: Sicherung gegen User-Eingabefehler an mehreren Stellen eingebaut.

27.07.2011
Neu in BONitSuite Professionell: Neben dem Kassenlager gibt es nun auch ein Hauptlager und ein Nebenlager. Beim Lagerzugang kann ausgewählt werden in welches Lager zugebucht werden soll. Neu ist die Funktion "Lagerumbuchung" im Büromodul, wo Lagerstände zwischen den einzelnen Läger hin- und hergebucht werden können. Anleitung folgt in wenigen Tagen.

27.07.2011
BONitMobile 3.5.6: Beim letzten PDA-Update hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Auf Windows-Mobile Geräten (nicht unserem WF35) werden nach dem Update keine Touchtasten angezeigt. Bitte Update auf 3.5.6 vom 26.7.2011 machen.

20.07.2011
BONitMobile 3.5.5: Die internen Programmroutinen von BONit Pocket Mobile wurde überarbeitet und die Verarbeitungsgeschwindigkeit vor allem beim Buchen und Splitten erhöht. Zusätzlich in der Extendet Version gibt es eine Option für besseren Kontrast - die Bedientasten des Buchen-Bildschirmes werden dann in Weiß mit schwarzer Schrift angezeigt.

12.07.2011
Ab sofort werden durch BONitSuite Professionell auch größere Bildschirmauflösungen als 1024x768 unterstützt. Auflösungen bis 1920x1200 sind möglich. Dazu gibt es im BONitSetup > Karteikarte "Gastro" die Option "Autom. Auflösung". Der höhere Auflösung nutzt nun auch der grafische Tischplan und die Buchungsmaske. In der Standardversion und der Profiversion kann die Schriftart und Schriftgröße der Touchtasten verändert werden.

30.06.2011
Die Konfiguration für PDA Revierzwang und Touchtasten wurde in einem neuen Menü im Büromodul zusammengefasst. Ab sofort können Sie per WYSIWYG die Touchtasten direkt am PDA-Simulator erstellen. Natürlich besteht weiterhin die Möglichkeit dies manuell über die Ebene 3 Touchtastenkonfiguration zu machen.

29.06.2011
Lagerzugang kann nun wieder über den Manager oder das Bediener-Funktionsmenü aufgerufen werden.

21.06.2011
Neue Funktion "Sammel-Checkout" mit automatischer Rechnungslegung wurde in BONit Hotel integriert.

21.06.2011
Tische werden nun auch bei der Verwendung des PDA´s gesperrt und wieder freigegeben. Somit kann es nicht mehr passieren, dass ein Tisch parallel auf der Kasse und dem PDA bearbeitet wird und damit u.U. Buchungen verschwinden oder doppelt gemacht werden.

09.06.2011
Druckerumleitung beim NANO integriert. Leiten Sie den Rechnungsdruck auf alternative Drucker um - je NANO ist ein separater Drucker definierbar.

03.06.2011
In der Gästekartei kann nun bei Firma, Vorname und Nachname kein Sonderzeichen mehr eingegeben werden - da dies zu Fehlfunktionen bei der Tischzuweisung führte (ein betroffener Tisch kann nicht mehr geöffnet werden).

19.5.2011
BONit Pocket Mobile Fehler behoben: Anwendung wurde bisher bei Klick auf die Meldung "keine offenen Tische vorhanden" geschlossen. Fehlermeldung beim Klick auf eine leere Touchtaste entfernt.

11.5.2011
Hausauslastungsanzeige in BONit Hotel korrigiert. Nun werden auch die Anzahl an Gästen im Haus angezeigt (Erwachsene und Kinder getrennt).

9.5.2011
Die Datenbankportierung bei Update auf die Version 3.5 wurde optimiert (Indizes werden nun auch bei sehr großen Datenbanken automatisch hinzugefügt).

2.5.2011
BONit Pocket Mobile - Fehler in "Revierzwangmeldung" wurde behoben.

28.4.2011
Kleine "interne" Verbesserungen. Filialtoolfunktion optimiert.

12.4.2011
"Tische Umsetzen" wurde auf korrigiert (zeigte 1900 mögliche Tische statt 999 an). Im Büromodul > Grafischer Tischplan kann nun keine ungültige Tischnummer mehr eingegeben werden.

05.4.2011
"Separate Bons-Funktion" beim NANO programmiert. Verbesserungen in der Hotelsoftware (aktuelle Version 1.0.339).

01.4.2011
BETA-Version vom Filialmanagement-Tool im Büromodul verfügbar. Dateiprüfungsautomatismus für beschädigte Dateien - aussagekräftige Fehlermeldungen und automatische Reparaturfunktionen.

29.3.2011
Runtime Error 424 bei Artikelstamm Bearbeiten im Büromodul wurde behoben.

07.3.2011
Seltener Fehler in PDA-Sync mit Speisenänderung behoben - Update nur für PC notwendig.

04.3.2011
Die Funktion 'Touchscreen bearbeiten' wurde verfeinert (speziell Sprungtasten). Oberfläche wurde "aufgefrischt".

03.3.2011
Bewirtungsaufwand wird nach Kreditkartenzahlungen nicht mehr auf jeden Beleg gedruckt.

02.3.2011
Fehler in Lagerzugangsfunktion behoben (Lieferantenverwaltung im Büromodul).

28.2.2011
Wichtiges Update für Gästekartei!

18.2.2011
Die Gästekartei wurde etwas optimiert. Spezielle Funktionen für die Kundenkartenfunktion wurden hinzugefügt bzw. verbessert. Im Büromodul gibt es ab sofort keine Gästekartei mehr - dafür aber eine verbesserte Exportfunktion für CSV-Dateien. Die Gästekartei im Gastro-Modul übernimmt ab sofort alle Gäste-Funktionen.

14.2.2011
Handbuch für BONitSuite Professionell und BONit Hotel aktualisiert. Das aktualisierte Handbuch liegt nun auch der BONitSuite Installation bei, daher hat sich die Setup-Größe von 65 MB auf 72 MB vergrößert.

10.2.2011
Integration des neuen Handbuches - keine relevanten BONitSuite Updates notwendig.






Zurück zur Übersicht | Seite drucken