LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER - HANDEL - GASTRONOMIE
bonit.at Software OG, Hans-Grünseis-Gasse 3, 2700 Wiener Neustadt

Handbücher

Wählen Sie Ihr Handbuch >>

Volltext-Suche im Online Handbuch von HOTEL:

4.10. Kostenrechner Erfolgsrechner
Zurück zur Übersicht | Seite drucken





Was ist der Kostenrechner bzw. Erfolgsrechner:

Mit dem Kostenrechner/Erfolgsrechner können Sie mit wenigen Handgriffen Ihre Kosten und Erträge gegenüberstellen und Ihre Erlöse berechnen lassen. Sie erhalten eine monatliche Gegenüberstellung der Kosten und Erträge von jeweils zwei frei wählbaren Jahren (z.B. 2008/2009). Unter dem Strich erhalten Sie für jeden Monat und für das ganze Jahr eine Summe, welche den ERLÖS darstellt.

Kostenrechnung Erfolgsrechnung


Menü KostenrechnungBis zu 10 Kostenfaktoren können Sie über das Menü "Kostenrechnung" > "Konfiguration" selbst definieren und über das Menü "Kostenrechnung" > "Monatliche Ausgaben eingeben" für jedes Monat (auch nachträglich) eingeben.

Hier können Sie die Faktoren auch wahlweise als Einnahmen konfigurieren. Dies ist zum Beispiel notwendig wenn Sie separate Einkünfte in Ihrem Betrieb haben, welche nicht über die Hotelsoftware abgerechnet werden.


Folgende 12 Kostenfaktoren werden in die Berechnung mit einbezogen:

Kosten (individuelle Konfiguration):
Personalkosten, Wareneinsatz, Energie, Erhaltungskosten, Miete, Telefon, Versicherungen, Privatentnahmen, Sonstige Ausgaben

Erträge
(individuelle Konfiguration):
Externe (Miet-) Einnahmen

Erträge aus der Hotelsoftware (fix):
Einkünfte aus Hotelleistungen, Einkünfte aus F&B und sonstigen Verkäufen

Kosten Konfiguration
Ist "Einnahme" markiert, dann handelt es sich um eine Einnahme.

Kosten Eingabe
Geben Sie Ihre (netto-) Kosten ein (Monat über Pfeiltasten auswählen).

So bedienen Sie den Kostenrechner

Sobald Sie die Kostenstellen definiert und Ihre Einnahmen und Ausgaben eingegeben haben, können Sie links oben das Vergleichsjahr auswählen. Wenn Sie die Einnahmen/Ausgaben von 2008 und 2009 vergleichen möchten, dann wählen Sie den entsprechenden Eintrag. Nun wählen Sie "erstellen". Bitte haben Sie etwas Geduld. Bei größeren Datenbeständen kann diese Funktion schon einige Minuten in Anspruch nehmen, da ja alle Buchungsfälle "durchsucht" werden müssen.
Den Fortschritt der Aufgabe sehen Sie anhand des Fortschrittbalkens rechts oben.

Sobald der Bericht am Bildschirm angezeigt wurde, können Sie mit Hilfe der Vor- und Rücktasten der Anzeige durch den Bericht blättern. Sie können den Bericht auch in Adobe Acrobat als PDF anzeigen, Ausdrucken oder per Email versenden. Wählen Sie die dazu die entsprechenden Buttons.

Hier ein Demo-Ausdruck dieser Funktion als PDF: Erfolgsbericht.pdf




Zurück zur Übersicht | Seite drucken