LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER - HANDEL - GASTRONOMIE
bonit.at Software OG, Hans-Grünseis-Gasse 3, 2700 Wiener Neustadt

Fingerprint technologie mit Bonit produkten

Biometrische Fingerabdruck Zugangskennung ab sofort für alle bonit.at Software Kassensysteme verfügbar

Fingerprint BiometrieFingerprint BiometrieSeit Anbeginn haben wir in unseren Softwareprodukten den Fingerprint-Reader als alternatives Bediener-Anmeldesystem etabliert.

Sie erhalten für die Softwareprodukte BONit FlexX, BONitSuite Professionell und BONit Hotel Professionell & Web statt dem herkömmlichen Kellnerschloß optional einen Fingerprintreader als Zugangskennung.

Diese neue Technologie die in Zusammenarbeit mit DigitalPersona entwickelt wurden, sind Authentifizierungslösungen, auf die Millionen Anwender weltweit in verschiedensten, auch sehr anspruchsvollen Umgebungen vertrauen.

Die optischen Fingerabdruckleser an unseren Kassensystemen bieten eine ausgezeichnete Bildqualität und hohe Zuverlässigkeit. Die Kombination des Fingerabdrucklesers mit der DigitalPersona Identity-Engine sorgt für unerreichte Erkennungsleistung selbst bei schwierigen Fingerabdrücken.

Vorbei sind die Zeiten von vergessenen oder verlorenen Kassenschlüsseln. Auch kann niemand mehr sagen er hätte etwas nicht boniert - Fingerprint Images sind 100%ig fälschungssicher!



Fingerprint Einlernen

Funktionsweise
Nachdem der Benutzer seinen Finger auf dem Lesefenster platziert hat, wird der Abdruck automatisch erfasst und verschlüsselt. Dann wird die Fingerprint-Prüfsumme zur Überprüfung an die in BONitSuite Professionell oder BONit FlexX integrierte DigitalPersona Identity-Engine gesendet. Dort werden diese Informationen mit gespeicherten (und ebenfalls bereits verschlüsselten) Fingerprint Informationen verglichen und der richtige Benutzer angemeldet.

Mehrere Finger pro Benutzer
Pro Benutzer können mehrere Fingerprint Informationen gespeichert werden. So ist ausgeschlossen, dass sich ein Benutzer wegen unlesbaren Fingerprints (Schnitte, Verbände, starke Verschmutzung) nicht anmelden kann.
Fingerprint Biometrie
Anforderungen an das Kassensystem

Grundsätzlich erfordert das Erkennen und Vergleichen von Biometriedaten viel Rechenleistung. Bei schwächeren Prozessoren in älteren Kassenterminlas sollten nur ein oder zwei Finger pro Benutzer programmiert werden. Genügend Rechenleistung vorausgesetzt können Sie auch mehr Finger bei mehr Benutzern speichern.


Einzelpreis Digital Persona U.are.U 4500 USB-Fingerprintreader inkl. Lizenz € 149,00. Fingerprint Biometrie kaufen

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die bei bonit.at Software und bei den offiziellen Vertriebspartnern erworbenen Fingerprint-Reader mit unseren Softwareprodukten kompatibel sind!