Handbücher - bonit.at Software

Hier finden Sie Handbücher zu allen bonit.at Software Produkten.

Sie haben Fragen? 0043 2622 33144

Handbücher:

Nutzen Sie die Volltextsuche oder navigieren Sie durch die einzelnen Kapitel

3.3. System / Steuersätze / Datenbank (Währung, Zweitwährung, Systemreset, Tourismusabgabe)
Zurück zur Übersicht | Seite drucken





Diverse Systemeinstellungen
"Das Erstellen einer neuen Buchung per Dialogfeld bestätigen lassen" aktiviert = Abfrage um ungewollte Buchungen zu unterbinden.

Tourismusabgabe / Ortstaxe / Kurtaxe
Definieren Sie hier die Höhe der Ortstaxe pro Person (Erwachsener) und die Bezeichnung. Bei "automatischen Preisen aus Kategorien" wird die Tourismusabgabe automatisch in der Anzahl (Nächte*Personen) gebucht, wenn hier das entsprechende Checkfeld markiert wird. Ist die Tourismusabgabe bereits im Zimmerpreis enthalten, dann kann "nur 0,00 auf Rechnung ausweisen" markiert werden. Achtung: besprechen Sie das mit Ihrem Steuerberater, da in diesem Fall die Tourismusabgabe unnötig versteuert wird.

Einsatzland und Steuersätze
Diese Abfrage kommt bereits beim ersten Programmstart, kann aber auch geändert werden. ACHTUNG: Ändern Sie keine Steuersätze im laufenden Betrieb, sondern kontaktieren für Fragen den Support.

Zweitwährung
Falls der Rechnungsbetrag auf 5 Cents oder 5 Rappen gerundet werden soll, dann aktivieren Sie einfach dieses Checkfeld. Die Rundungsdifferenz wird dann auf der Rechnung separat ausgewiesen. Neben der Hauptwährung können Sie auch noch eine Zweitwährung angeben, welche dann auf der Rechnung ausgewiesen wird. Dazu tragen Sie einfach das Zweitwährungskürzel und den Umrechnungsfaktor ein. Auf der Rechnung sieht das dann so aus:



Datenbankwartung
Mit der Zeit werden Datenbanken größer und dadurch langsamer. Mit dieser Funktion können alle Datenbanken komprimiert und optimiert werden. Bitte führen Sie diese Funktion maximal alle 3 Monate aus und achten Sie darauf, dass dies nur auf der Hauptstation gemacht wird und die Nebenstationen beendet wurden.

Systemreset
Hier können Sie die Daten nach der Demophase/Übungsphase zurücksetzen oder komplett löschen und mit einer Neuinstallation beginnen.

System scharf schalten löscht alle Buchungen, Zahlungen und Rechnungen. Dieser Punkt sollte ausgeführt werden, sobald Sie die Übungs- und Einrichtungsphase abgeschlossen haben. Damit wird das System resettet. Alle eingegebenen Gastdaten und Konfigurationen bleiben dabei erhalten. Beim anschließenden Neustart werden Sie nocheinmal gefragt ob Demobuchungen erstellt werden sollen. Hier nur mit "Ja" antworten, falls Sie weiter testen möchten.

Totalreset löscht alle Daten und Einstellungen. Nach dem Programm-Neustart verhält sich die Software wie neu installiert.




Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie Produkte bestellen, dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per Email oder über das untenstehende Kontaktformular.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

bonit.at Software OG
Hans Grünseis-Gasse 3
2700 Wiener Neustadt, Österreich
T: 0043 2622 33144
E: info@bonit.at

Firmenbuchnummer: FN 329088 d
Firmenbuchgericht Wiener Neustadt
UID-Nummer: ATU65033000
EORI-Nummer: ATEOS1000007621
GS1 / GLN: 91 2004045 000 7
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen